Was ist Epiglottitis? Eine stark geschwollene Epiglottis kann die Atemwege blockieren und schwere Atemschwierigkeiten verursachen.

Es kann tödlich sein. der Zunge. Wenn eine Person schluckt, verhindern die Epiglottis fest Das kann die Atemwege blockieren, wenn es schwillt. Dies kann schwerwiegende Atemschwierigkeiten verursachen. Aus diesem Grund ist eine Epiglottitis ein medizinischer Notfall. Sofortige medizinische Hilfe. Die Symptome können sich schnell verschlechtern und manchmal innerhalb von Stunden tödlich werden. wer kennt intenskin Jetzt gibt es weitaus weniger Fälle von Epiglottitis, aber sie treten auf. Infektionen, die durch andere Bakterien oder Viren verursacht werden, können ebenfalls zu Epiglottitis führen. aus allen Altersgruppen.

  • sabber
  • Eine heisere oder gedämpfte Stimme
  • Stridor, ein hohes Geräusch beim Atmen, insbesondere beim Einatmen
  • Ein stark Halsschmerzen
  • Cyanose, wenn die Haut blau aussieht, weil nicht genügend Sauerstoff den Blutkreislauf erreicht
  • Typischerweise sieht ein Kind mit Epiglottitis extrem krank aus. Sie haben möglicherweise Schwierigkeiten, Augenkontakt herzustellen und ihre Eltern oder Betreuer nicht zu erkennen. Sie können ihren Hals verlängern und den Kiefer nach vorne drücken. Bakterieninfektion, die Epiglottitis, Meningitis und Pneumonie verursachen können.

  • Pilze, insbesondere bei Personen mit einem geschwächten Immunsystem.
  • oder Dampf kann Epiglottis -Entzündungen verursachen, ebenso wie ein Schlag gegen den Hals. Diese können alle Entzündungen, Schwellungen der Epiglottis und das Risiko von Atemproblemen verursachen. Dies bedeutet, dass sie sicherstellen, dass die Person atmen kann, indem sie beispielsweise Sauerstoff liefert.

    Um die Ursache des Problems herauszufinden Eine Kamera am Ende, in den Mund der Person und ihren Hals.

    • Ein Bluttest, um festzustellen, ob eine Infektion die Schwellung verursacht und wenn ja, welchen Typ
    • ein Halskulturabstrich, um den Schleim auf der Epiglottis zu testen
    • Eine Biopsie, bei der eine Probe von Epiglottis-Gewebe angenommen wird, um nach abnormalen Zellmerkmalen zu überprüfen.
    • Ein Röntgen- oder CT-Scan des Nacken Behandlung

      Die Behandlung hängt von den Ergebnissen der Diagnose ab. Die Atemwege der Person beginnend mit einer Sauerstoffmaske, um sicherzustellen, dass sie genug Sauerstoff bekommt.

      Wenn eine Sauerstoffmaske nicht ausreicht, muss der Arzt möglicherweise ein Rohr einfügen, um Sauerstoff in die Lunge zu bringen. Der Arzt steckt das Röhrchen in den Mund der Person oder manchmal die Nase. Das Röhrchen geht an der Epiglottis vorbei und in die Luftröhre. Dies ist ein Verfahren, bei dem ein Chirurg einen Atemrohr direkt durch den Hals der Person in ihre Luftröhre legt und die Epiglottis umgeht. Auch wenn der Zustand auf Wärme oder chemische Exposition zurückzuführen ist, besteht eine Person immer noch Risiko einer bakteriellen Infektion. Medikamente. Erkrankungen wie Mittelohrentzündung, auch Mittelohrinfektion, Lungenentzündung, Meningitis oder Perikarditis, die Entzündung der Auskleidung um das Herz darstellt. Nach der Koalition der Immunisierungsaktion führen 50–65 Prozent der Infektionen zu Meningitis und 17 Prozent zu Epiglottitis. In den späten 1980er Jahren wurde die HIB -Impfstoffe in den späten 1980er Jahren für Kinder dramatisch.

      Da eine Impfung leicht verfügbar war, ist die Inzidenz von Epiglottitis um mehr als 99 Prozent gesunken.

      Diese Verbesserung zeigt die Wirksamkeit der HIB -Impfung. Eine der Hauptursachen ist eine Infektion, aber auch andere Erkrankungen können sie verursachen. In diesem Fall kann es tödlich sein. Aus diesem Grund braucht eine Person, die eine Epiglottitis hat oder vermutet, dass sie eine sofortige medizinische Behandlung benötigt. Die Impfung schützt das Kind und andere in der Gemeinschaft. Kindergesundheit

    Medical News Heute hat strenge Beschaffungsrichtlinien und stammt nur aus von Experten begutachteten Studien, akademischen Forschungsinstitutionen sowie medizinischen Fachzeitschriften und Verbänden. Wir vermeiden es, tertiäre Referenzen zu verwenden. Wir verknüpfen primäre Quellen – einschließlich Studien, wissenschaftlicher Referenzen und Statistiken – in jedem Artikel und listen sie auch im Abschnitt Ressourcen am Ende unserer Artikel auf. Sie können mehr darüber erfahren, wie wir sicherstellen, dass unser Inhalt korrekt und aktuell ist, indem Sie unsere redaktionelle Richtlinie